Verarbeitungshilfsmittel

Verarbeitungshilfsmittel werden während des Mischprozesses der Gummimischung zur Verbesserung der Mischungshomogenität zugeführt. Das Einarbeiten der Füll- und Zuschlagstoffe wird erleichtert und die Verarbeitbarkeit der Mischung in- und extern verbessert. Verarbeitungshilfsmittel wirken als Gleitmittel zwischen den Polymerketten und aufgrund ihres Aufbaues als Verträglichkeitsvermittler zwischen verschiedenen Stoffen und Phasen. Die Mischungsviskosität wird verringert, die Fließfähigkeit und die Extrudatoberfläche verbessert.

Kurzübersicht der lieferbaren Verarbeitungshilfsmittel.

Kettlitz-Haftolat ist ein hochwirksames Verarbeitungshilfsmittel, bestehend aus gelöstem, depolimerisiertem EPM-Kautschuk und wird in Gummimischungen auf Basis EPDM, IIR, NBR, und CR-Kautschuk eingesetzt. Die Einarbeitung und Verteilung von Füllstoffen sowie anderen Kautschukchemikalien wird deutlich verbessert, so dass Mischzeiten verkürzt werden können. Besonders in Polychloropren kann dadurch in vielen Fällen die Mischtemperatur gesenkt werden, so dass die Scorchgefahr gemindert wird. Haftolat verhält sich bei der Schwefel- und Peroxidvulkanisation neutral.

Grafik Lieferform Lieferform

  • gelbe, transparente hochviskose Substanz

Grafik Datenblatt Datenblatt

Haftolat

Kettlitz-Haftolat/P ist ein 75%iges „Dry Liquid“ von Haftolat, als Trägermatierial dient Kieselsäure.

Grafik Lieferform Lieferform

  • gelbes, klebriges Pulver

Grafik Datenblatt Datenblatt

Haftolat/P

Kettlitz-Mediaplast AT ist ein Verarbeitungshilfsmittel gegen das Kleben von CR- und IIR-Mischungen, auf Basis hochsiedender Alkohole. Bereits bei niedrigen Dosierungen besitzt Mediaplast AT sehr hohe Wirksamkeit und ist besonders effektiv in Gummimischungen basierend auf ACM.

Grafik Lieferform Lieferform

  • beigefarbene Pastillen

Grafik Datenblatt Datenblatt

Mediaplast AT

Kettlitz-Mediaplast EV/F ist ein hochwirksames Verarbeitungshilfsmittel, speziell gegen die Klebrigkeit von EVA-Mischungen, mit einem Vinylacetatgehalt von 40 %, auf Basis Carbonsäureamid. Mediaplast EV/F reduziert oder beseitigt auch die Klebrigkeit von Gummimischungen basierend auf Polymeren wie z. B. EPDM, CR und ACM-Kautschuk. Bereits bei niedrigen Dosierungen besitzt Mediaplast EV/F eine sehr hohe Wirksamkeit.

Grafik Lieferform Lieferform

  • weißes Granulat

Grafik Datenblatt Datenblatt

Mediaplast EV/F