Kaoline

Kaolin ist eine Sammelbezeichnung für hydratsierte Aluminiumsilicate (Tone). Es ist ein feines, eisenfreies, Gestein, das als Haupt- bestandteil Kaolinit, ein Verwitterungsprodukt des Feldspats, enthält. Weitere Bestandteile sind verschiedene andere Tonminerale und unzersetzte Feldspatteilchen.

Kaolin KL ist ein nassgeschlämmtes, analysenreines, feinteiliges Kaolin von heller Farbe, lamellarer Struktur und besitzt ein hohes Deckvermögen, geringes Absetzverhalten sowie gute Verarbeitungs- und Spritzeigenschaften.

Grafik Lieferform Lieferform

  • weißes Pulver

Grafik Datenblatt Datenblatt

Kaolin KL