Zinkoxide

Zinkoxide werden in der Gummiindustrie als Aktivator im Vulkanisationsprozess ein wichtiger Bestandteil. In der Keramikindustrie verbessern sie die Elastizität der Glasuren. Hochreine Zinkoxidsorten werden für spezielle Anwendungen innerhalb der Elektronikindustrie wie bei der Herstellung von Ferriten und Varistoren gebraucht. Außerdem finden sie Verwendung in einer Vielzahl von pharmazeutischen und kosmetischen Produkten und sind chemische Grundstoffe für die Herstellung von Zink-Verbindungen.

Kurzübersicht der lieferbaren Zinkoxide.

Grafik Datenblatt Kurzübersicht

Zinkoxide

Zinkoxid-Aktiv

Aktive Zinkoxide besitzen ausgezeichnete Aktivatoreigenschaften und bewirkt daher eine besonders gute Vernetzung, wodurch eine deutlich bessere Alterungsbeständigkeit des Vulkanisates erzielt wird. Dies drückt sich besonders in den Werten des Druckverformungsrestes aus. Aktive Zinkoxide verbessern das Werteniveau der mechanischen Eigenschaften, wie z. B. Abrieb-, Weiterreiß- und Zugfestigkeit, bei gleichzeitig hoher Elastizität.

Avozinc Activ 80 S ist ein 80%iges, aktives Zinkoxid, als Trägermaterial dient ein Palmölderivat.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Avozinc Activ 80 GE ist ein 80%iges, aktives Zinkoxid, als Trägermaterial dient ein EPDM/SBR-Verschnitt.

Durch die Granulatform wird die unerwünschte Aufnahme von Feuchtigkeit aus der Luft verhindert. Spritzmischungen geben aufgrund der homogenen Zinkoxidverteilung glattere Spritzlinge als entsprechende Mischungen mit nicht granuliertem Zinkoxid.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Avozinc Activ 80 GE FDA

Zinkoxid darf im Rahmen der Mengenbeschränkung nach der FDA-Empfehlung 21 CFR 177.2600 für Artikel, die mit Lebensmittel in Kontakt kommen, eingesetzt werden. Alle weiteren Komponenten entsprechen ebenfalls dieser FDA-Richtlinie.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Acti.Z ist ein leicht zu dispergierendes, aktives Zinkoxid. Der Gehalt an Schwermetallen ist signifikant niedriger, als der von Weißsiegel mit 99,5 % Oxidgehalt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Pulver

Grafik Datenblatt Datenblatt

Acti.Z

ZnO-A ist als Aktivator in hochgefüllten Latexschäumen für die Teppichrückbeschichtung geeignet und wird sowohl in Gel- als auch in Non-Gel-Systemen verwendet. Bei höheren Dosierungen tritt eine erhebliche Mischungsversteifung auf und steigt die Wärmeleitfähigkeit von Kautschukmischungen. ZnO-A enthaltene Vulkanisate sind für Bedarfsgegenstände aus Gummi, die mit Lebensmittel in Kontakt kommen, gemäß BfR-Empfehlung XXI (max. 3 % im Endprodukt) und FDA, zugelassen.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Pulver

Grafik Datenblatt Datenblatt

ZnO-A

Zinkoxid-Transparent

Transparente Zinkoxide sind für den Einsatz in transparenten und transluzenten Gummimischungen geeignet.

Avozinc T 60 GE ist ein 60%iges Zinkcarbonat, als Trägermaterial dient ein EPDM/SBR-Verschnitt.

Durch die Granulatform wird die unerwünschte Aufnahme von Feuchtigkeit aus der Luft verhindert. Spritzmischungen geben aufgrund der homogenen Zinkoxidverteilung glattere Spritzlinge als entsprechende Mischungen mit nicht granuliertem Zinkoxid.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Grafik Datenblatt Datenblatt

Avozinc T 60 GE

Avozinc T 60 GE FDA

Zinkoxid darf im Rahmen der Mengenbeschränkung nach der FDA-Empfehlung 21 CFR 177.2600 für Artikel, die mit Lebensmittel in Kontakt kommen, eingesetzt werden. Alle weiteren Komponenten entsprechen ebenfalls dieser FDA-Richtlinie.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Zinkcarbonat ZnO-T ist ein basisches Zinkcarbonat, das durch einen speziellen Fällungsprozess aus Zinklösung und Natronlauge hergestellt wird. ZnO-T bietet, durch seine schonende Trocknung sowie auf Grund seines chemischen Ursprungs, hervorragende vulkanisationsbeeinflussende Eigenschaften. ZnO-T dient beispielsweise als Aktivator für die Schwefel- und Thiuramvulkanisation von transluzenten und semitransparenten Gummiartikeln, als Vulkanisiermittel in carboxylierten Kautschuken sowie als Aktivator in Latextauchartikeln. ZnO-T enthaltende Vulkanisate sind für Bedarfsgegenstände aus Gummi, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, gemäß BfR-Empfehlung XXI (max. 3 % im Endprodukt) und FDA, zugelassen.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Pulver

Grafik Datenblatt Datenblatt

ZnO-T

Zinkoxid 80%ig

Avozinc 80 GE ist ein 80%iges Zinkoxid, als Trägermaterial dient ein EPDM/SBR-Verschnitt.

Durch die Granulatform wird die unerwünschte Aufnahme von Feuchtigkeit aus der Luft verhindert. Spritzmischungen geben aufgrund der homogenen Zinkoxidverteilung glattere Spritzlinge als entsprechende Mischungen mit nicht granuliertem Zinkoxid.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Grafik Datenblatt Datenblatt

Avozinc 80 GE

Avozinc 80 GE FDA

Zinkoxid darf im Rahmen der Mengenbeschränkung nach der FDA-Empfehlung 21 CFR 177.2600 für Artikel, die mit Lebensmittel in Kontakt kommen, eingesetzt werden. Alle weiteren Komponenten entsprechen ebenfalls dieser FDA-Richtlinie.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Grafik Datenblatt Datenblatt

Avozinc 80 GE FDA

Avozinc 80 S ist ein 80%iges Zinkoxid, als Trägermaterial dient ein Palmölderivat.

Durch die Granulatform wird die unerwünschte Aufnahme von Feuchtigkeit aus der Luft verhindert. Spritzmischungen geben aufgrund der homogenen Zinkoxidverteilung glattere Spritzlinge als entsprechende Mischungen mit nicht granuliertem Zinkoxid.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Grafik Datenblatt Datenblatt

Avozinc 80 S

Zinkoxid-Pharma

Zinkoxid-Pharma wird nach dem indirekten (französischen) Verfahren hergestellt und entspricht den bekannten Pharmakopöen (DAB, Ph.Eur., USP, BP. etc.), jeweils in der neusten Ausgabe.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Pulver

Grafik Datenblatt Datenblatt

Zinkoxid-Pharma

Zinkoxid-Goldsiegel

Avozinc-Goldsiegel Pulver wird nach dem indirekten (französischen) Verfahren hergestellt und entspricht den bekannten Pharmakopöen (DAB, USP und Ph.Eur.), jeweils in der neuesten Ausgabe.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Pulver

Avozinc-Goldsiegel Perlen wird nach dem indirekten (französischen) Verfahren hergestellt und entspricht den bekannten Pharmakopöen (DAB, USP und Ph.Eur.), jeweils in der neuesten Ausgabe.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Perlen

Zinkoxid-Rotsiegel

Avozinc-Rotsiegel Pulver wird nach dem indirekten (französischen) Verfahren hergestellt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Pulver

Avozinc-Rotsiegel Perlen wird nach dem indirekten (französischen) Verfahren hergestellt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Perlen

Zinkoxid-Weißsiegel

Avozinc-Weißsiegel Pulver wird nach dem indirekten (französischen) Verfahren hergestellt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Pulver

Avozinc-Weißsiegel Perlen wird nach dem indirekten (französischen) Verfahren hergestellt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Perlen