Sojaöl

Sojaöl wird als Co-Stabilisator in PVC-Compounds, in Verbindung mit Zinn- und Calcium-Zinn, sowie als Weichmacher für PVC eingesetzt. Sojaöl kann in allen gängigen Polymeren hoch dosiert und als Weichmacher eingesetzt werden, speziell in EPDM- und NBR-Kautschuk wird eine samtene Oberfläche der Vulkanisate erzielt. In Chlorbutylkautschuk wirkt Sojaöl als Säure- und Chlorfänger. Durch die benetzenden und emulgierenden Eigenschaften von Sojaöl wird vielfach die Verarbeitung von Lacken, Pasten und Compounds erleichtert.

D 65 ist ein epoxidiertes (stabilisiertes) und desodorisiertes Pflanzenöl (Sojabohnenöl) auf Basis Soja mit besonders hoher, stabilisierender Wirkung gegen Hitze-, Licht- und Witterungseinflüsse. D 65 besitzt eine weitgehende Extraktionsbeständigkeit und Wanderungsfestigkeit und ist der Standarttyp eines Epoxyweichmachers.

Grafik Lieferform Lieferform

  • leicht gelblich Flüssigkeit

Grafik Datenblatt Datenblatt

Sojaöl D 65