Kautschukmaschinen

Die italienische Firma G3 setzt alte Kautschukverarbeitungsmaschinen instand („rebuild“). Die Maschinen werden bis auf das kleinste Teil zerlegt, alle mechanischen Teile, die noch in Ordnung sind, werden wiederverwendet. Alle anderen Teile werden, falls möglich, instandgesetzt oder durch Neuteile ersetzt. Elektrik, Hydraulik und Schmiersystem werden in jedem Fall aus neuen Komponenten gebaut, ebenso die Sicherheitsvorkehrungen. Dabei werden natürlich die aktuellen gesetzlichen Auflagen sowie der aktuelle Stand der Technik berücksichtigt. G 3 gewährt nach Fertigstellung der Maschinen die gleiche Garantie, wie bei einem Neukauf.

Darüber hinaus kann G3 Original-Ersatzteile liefern bzw. eigene herstellen, Wartungsarbeiten durchführen, Maschinen zerlegen, modernisieren und installieren. Durch die Übernahme von Italmec in 2005 sind diese ebenfalls in der Lage, Neumaschinen aus eigener Fertigung zu liefern, inklusive der gesamten Peripherie des Gummimischsaals.

Durch unsere kompetenten Partner, können wir Ihnen bei der Planung und Entwicklung von kleinen und großen Investitionen Komplettlösungen anbieten. Folgende Kautschukmaschinen aus unserem Standardprogramm sind lieferbar:

Kalander

Folgende Kalander können von der italienischen Firma Proteo geliefert werden:

  • Walzendurchmesser x Walzenlänge in mm: 400x1000 | 560x1500 | 660x2000 | 710x2000 | 750x2500 | weitere auf Anfrage.

Foto Kalander Produktbild

Folgende Kalander können von der chinesischen Firma Yiyang geliefert werden:

  • Walzendurchmesser x Walzenlänge in mm: 400x1000 | 500x1500 | 660x2100 | 750x2500 | weitere auf Anfrage.