Fettsäureamide / Amidwachse

Bei der Compoundierung und der Weiterverarbeitung von Gummi und Kunststoffen durch Extrusion oder Spritzguss, kommt man um den Einsatz von Gleitmitteln oft nicht herum. Die Gleitmittel bewirken eine mehr oder weniger „innere Schmierung“ der Polymerketten, bzw. oft auch gleichzeitig eine „äußere“ Gleitmittelwirkung an der Oberfläche von extrudierten oder kalandrierten Kunststofffolien, spritzgegossenen Formteilen aus Gummi oder Kunststoff.

Behensäureamid

Behensäureamid wird dort eingesetzt, wo hohe Anforderungen an Farb- und Temperaturbeständigkeit gestellt werden. Behensäureamid besitzt die gleichen Antiblockeigenschaften wie Stearinsäureamid, jedoch liegt die Wärmestabilität mit bis zu ca. 280 °C wesentlich höher. Behensäureamid ist auf Grund seiner Eigenschaften und der hohen Temperaturbeständigkeit besonders geeignet als gegenseitiges Lösemittel und Weichmacher für heiße Polymerschmelzen.

BR Perlen ist ein primäres, raffiniertes Amidwachs, welches aus nicht genetisch modifizierten, pflanzlichen Rohstoffen hergestellt wird.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Perlen