Vulkanisationsbeschleuniger

Als Vulkanisationsbeschleuniger werden basische, organische Verbindung bezeichnet, die chemische Reaktionen mit dem Schwefel und Kautschuk eingehen und somit die Vernetzung beschleunigen.

Kurzübersicht der lieferbaren Beschleuniger.

Grafik Datenblatt Kurzübersicht

Beschleuniger

ZDTP

ZDTP ist ein Sekundär-Beschleuniger für EPDM auf Basis Zinc dialkyl-dithio-phosphat und gehört zur Gruppe der Thiophosphate. Die mit ZDTP beschleunigten Compounds zeigen keinerlei Ausblüherscheinungen und besitzen eine gute Lagerstabilität. ZDTP kann als Beschleuniger in N-Nitrosaminfreien Vernetzungssystemen eingesetzt werden. Bei der Effizient-Vulkanisation von NR-und anderen Kautschuken, wie z. B. IR, IIR, NBR und SBR verleiht ZDTP den Vulkanisaten eine gute Hitzealterungsbeständigkeit. ZDTP wird zur Vulkanisation von EPDM- und NR-Kautschuk eingesetzt.

Avorator ZDTP 50 GE ist ein 50%iges Produkt, als Trägermaterial dient ein EPDM/SBR-Verschnitt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Avorator ZDTP 50 DL ist ein 50%iges Dry Liquid, als Trägermaterial dient inerte Kieselsäure. (Auf Anfrage).

Grafik Lieferform Lieferform

  • Pulver

Avorator ZDTP 70 DL ist ein 70%iges Dry Liquid, als Trägermaterial dient inerte Kieselsäure.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Pulver