Vulkanisationsbeschleuniger

Als Vulkanisationsbeschleuniger werden basische, organische Verbindung bezeichnet, die chemische Reaktionen mit dem Schwefel und Kautschuk eingehen und somit die Vernetzung beschleunigen.

Kurzübersicht der lieferbaren Beschleuniger.

Grafik Datenblatt Kurzübersicht

Beschleuniger

OTBG

OTBG ist ein Vulkanisationsbeschleuniger auf Basis o-Tolylbiguanid und gehört zur Gruppe der Guanidine. OTBG kann in allen Kautschuken eingesetzt werden, erwirkt eine sehr langsame Anvulkanisations- und relativ langsame Ausvulkanisationsgeschwindigkeit. Wird OTBG als Alleinbeschleuniger eingesetzt, so empfiehlt sich der Zusatz eines wirksamen Alterungsschutzmittels. In Kombination mit Beschleunigern der Mercapto-, Thiuram- und Dithiocarbamatklasse wirkt OTBG als Zweitbeschleuniger mit synergistischem Effekt, Vernetzungsgrad und Vulkanisationsgeschwindigkeit werden erhöht. Man erhält Vulkanisate mit hohen mechanischen Werten und guter Alterungs- und Reversionsbeständigkeit. OTBG wird zur Vulkanisation von Natur- und Synthesekautschuk eingesetzt.

Avorator OTBG 70 GE ist ein 70%iges Produkt, als Trägermaterial dient ein EPDM/SBR-Verschnitt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat