Vulkanisationsbeschleuniger

Als Vulkanisationsbeschleuniger werden basische, organische Verbindung bezeichnet, die chemische Reaktionen mit dem Schwefel und Kautschuk eingehen und somit die Vernetzung beschleunigen.

Kurzübersicht der lieferbaren Beschleuniger.

Grafik Datenblatt Kurzübersicht

Beschleuniger

DPTU

DPTU ist ein Vulkanisationsbeschleuniger auf Basis Di-phenyl-thioharnstoff und gehört zur Gruppe der Thioharnstoff-Derivate. DPTU ist ein Zusatzbeschleuniger für CR-, EPDM- und andere Dien-Kautschuke, zur Erzielung einer schnellen Ausvulkanisation und eines hohen Vernetzungsgrades bei der Vulkanisation mit wenig Schwefel oder mit Schwefelspendern. DPTU wird als Zweitbeschleuniger in schwefelarmen oder schwefelfreien Systemen z. B. bei der Thiuram-Vulkanisation oder der Vulkanisation mit Schwefelspendern eingesetzt. DPTU verringert in vielen Fällen die Tendenz anderer Beschleuniger zum Ausblühen. DPTU wird zur Vulkanisation von CR-, EPDM- und anderen Dien-Kautschuken eingesetzt.

Avorator DPTU ist ein 100%iges Produkt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • beöltes Pulver

Grafik Datenblatt Datenblatt

Avorator DPTU

Avorator DPTU 75 GE ist ein 75%iges Produkt, als Trägerpolymer dient ein EPDM/SBR-Verschnitt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Avorator DPTU 75 GE FDA

DPTU darf im Rahmen der Mengenbeschränkung nach der FDA-Empfehlung 21 CFR 177.2600 für Artikel, die mit Lebensmittel in Kontakt kommen, eingesetzt werden. Alle weiteren Komponenten entsprechen ebenfalls dieser FDA-Richtlinie.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Avorator DPTU 80 GE ist ein 80%iges Produkt, als Trägermaterial dient ein EPDM/SBR-Verschnitt.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat

Avorator DPTU 80 GE FDA

DPTU darf im Rahmen der Mengenbeschränkung nach der FDA-Empfehlung 21 CFR 177.2600 für Artikel, die mit Lebensmittel in Kontakt kommen, eingesetzt werden. Alle weiteren Komponenten entsprechen ebenfalls dieser FDA-Richtlinie.

Grafik Lieferform Lieferform

  • Granulat